Fan stiehlt meine preisgekrönte Arbeit đŸ˜±

2012 wurde ich im Rahmen des Designpreises mit meiner Arbeit „Sein scheinen” als New-Talent ausgezeichnet. 🏆

Das eigentlich aufregende an der Geschichte: Bei der Ausstellung in Berlin wurde das Exponat entwendet. ZunĂ€chst war ich verĂ€rgert, dann fĂŒhlte ich mich geehrt.

Auf dem Foto fehlt das Exponat bereits. (Foto: Marco Urban)

Ich kann mir vorstellen, wie jemand viel Freude an meinem Gedichtband hatte, so dass er oder sie es unauffĂ€llig hat verschwinden lassen. In irgendeinem BĂŒcherregal dieser Welt steht mein Gedichtband mit dem roten Leinen-Hard-Cover. 😃

Bei welchem Ereignis hat euch ein Perspektivwechsel geholfen, das Problem von der positiven Seite zu sehen?

Sebastian Thönnes, Webdesigner und User-Interface Designer und Autor dieses Blogs

Über den Autor:
Sebastian Thönnes

Hallo, ich bin Sebastian Thönnes. Großartiges Webdesign ist mein Element. Hier schreibe ich ĂŒber die Themen Webdesign, User-Experience Design und User-Interface Design. Außerdem schreibe ich ĂŒber persönliche Erfahrungen und meine Learnings. Ich liebe Design, Espresso und im Winter Ingwer-Zitrone-Shots.