Jeden Tag vorwärts scheitern 

Ich möchte keine perfekte Arbeit mehr abliefern.

Früher habe ich für gute Noten gelernt. 👨‍🎓

Früher habe ich mich über Druckfehler in einer Broschüre geärgert. 🤨

Früher habe ich auf eine Mega-Präsentation wochenlang hingearbeitet. 👨🏼‍💻

Oft war ich blockiert, weil die Ideen nicht flossen. Bloß keinen Fehler machen. Es darf nichts schief gehen.

Fehler machen dürfen und scheitern gehört dazu.

👉 Es gibt auch andere Wege zum Ergebnis. Heute nehme ich meine Kunden früher mit in den Prozess. Ich zeige keine fertigen Monster-Präsentationen, sondern vereinbare Schulterblicke und regelmäßige Jour fixes. Dort kann gemeinsam an den Themen gearbeitet werden. Ich hole mir Feedback und arbeite wieder weiter am Design.

Das fühlt sich angenehm an und beide Seiten können aktiv am Projekt arbeiten.

Heute mache ich keine Fehler mehr, ich scheitere nach vorne.  😉

Bist du Team #einfachmalmachen oder Team #perfektionismus?

#webdesign #thoennesdesign

Sebastian Thönnes, Webdesigner und User-Interface Designer und Autor dieses Blogs

Über den Autor:
Sebastian Thönnes

Hallo, ich bin Sebastian Thönnes. Großartiges Webdesign ist mein Element. Hier schreibe ich über die Themen Webdesign, User-Experience Design und User-Interface Design. Außerdem schreibe ich über persönliche Erfahrungen und meine Learnings. Ich liebe Design, Espresso und im Winter Ingwer-Zitrone-Shots.