Wie man Websites individuell und einzigartig macht 🚀

Wer mich schon lĂ€nger verfolgt weiß, dieses Thema beschĂ€ftigt mich jeden Tag. đŸ§‘â€đŸ’»

In Erik D. Kennedys Newsletter las ich von: „quality factors that are difficult to imitate“. Klingt kompliziert? Eigentlich nicht. Was er damit meint, sind kleine Details, die es fĂŒr die Konkurrenz schwer machen, diese zu kopieren und die deine Website einzigartig machen.

Heutzutage sehen viele Websites gleich aus. Bekannte Strukturen und Conversion-Optimierungen machen es schwer, aus dem Raster auszubrechen.

Schwer nachzuahmende QualitÀtsfaktoren können dabei helfen ein individuelles Benutzererlebnis zu schaffen.

Ein einfaches Beispiel ist eine Animation im Hero-Bereich meiner Website. Eine kleine Animation, vielleicht sogar nur Loop, macht es anderen schwer, dies einfach zu kopieren. Selbst wenn sie die Illustration nachahmen, muss die Animation von Grund auf neu erstellt werden.

Solche Elemente mache ich mir zunutze. Sie helfen dabei, die Marke individuell von anderen abheben zu lassen. Das kann eine Animation sein, ein besonderes Design-Element, oder ein kreativer Umgang mit Schriftarten. đŸ’«

NatĂŒrlich kann jeder durch gĂ€ngige Websites blĂ€ttern und sich fragen: Was macht diese Seite einzigartig? Ein Stockfoto kann leicht kopiert werden und ist wenig individuell. Doch eine maßgeschneiderte Illustration, vermischt mit Collagen oder subtilen Animationen, bringt Einzigartigkeit, ist schwer zu kopieren und extrem wichtig fĂŒr die Marke.

Abschließend, gut gemachte und qualitativ hochwertige Elemente auf einer Website können der Marke einen erheblichen Schub geben.

Deshalb die Frage: Was machst du, um deine Website einzigartig und unverwechselbar zu machen? đŸ€”

Sebastian Thönnes, Webdesigner und User-Interface-Designer

Über den Autor:
Sebastian Thönnes

„Er ist ein genialer KĂŒnstler.“

Sagt zumindest meine Grundschullehrerin! 😁

Wo wir gerade so nett im GesprÀch sind: Hi, ich bin Sebastian!
Web- und UI-Designer.

Und eben genialer KĂŒnstler. Klar.

Als Kind habe ich schon die Welt mit Matschburgen verschönert – heute mache ich genau das mit Webseiten.

Ich begann 2001 mit meiner Website-Premiere samt Hamster-Dance-GIFs und dazugehörigem Sound. Ein Meisterwerk!

Und auch, wenn die Hamster-Dance-GIFs heute fehlen, bin ich nach wie vor begeistert von Web- und UI-Design. Von den Möglichkeiten.

Dem Privileg, gestalten zu dĂŒrfen.

Ich kann 08/15-Leistungen dabei nicht ab, setze immer auf IndividualitÀt.
Und prÀsentiere auch nur das, wohinter ich zu 100 % stehe.

Was ich jetzt fĂŒr dich tun kann?

Das ist mein Angebot:

✅ Webdesign – kreativ, einzigartig und vor allem: konvertierend. Kein unnötiger Schnickschnack, sondern exakt das Design, das die Herzen deiner Kunden höher schlagen lĂ€sst.

✅ User-Interface-Design. Egal, ob fĂŒr Websites, Portale, Apps oder Softwareanwendungen: Ich sorge dafĂŒr, dass dein Projekt kinderleicht bedienbar wird. Weil Struktur und Klarheit einfach ĂŒberzeugen.

Das Ergebnis fĂŒr meine Kunden: Sie werden wesentlich selbstbewusster, professioneller, moderner als ihre Konkurrenz wahrgenommen. Und erhalten deutlich mehr Anfragen.

Das Ergebnis fĂŒr mich: GlĂŒckliche Kunden + 6 Awards. 👑