Webdesign Informationsportal zur Asiatischen Tigermücke

TIGER – Wie man aus einer Mücke einen TIGER macht

Eine Plattform für Information und Zusammenarbeit

TIGER (Tri-national Initiative Group of Entomology in Upper Rhine valley) ist ein internationales Experten-Netzwerk, das sich mit den gesundheitlichen Risiken der Asiatischen Tigermücke beschäftigt. Eine gemeinsame Internet-Plattform ist geplant und soll die  Öffentlichkeit über die Aktivitäten des Netzwerks informieren.

Usability für unterschiedliche Zielgruppen

Zunächst galt es, ein Konzept zu erstellen, welches die Ziele und den Anwendungscharakter, sowie die unterschiedlichen Zielgruppen der Website berücksichtigt. Im Anschluss an die Beratung hinsichtlich eines geeigneten  Navigationskonzeptes und zur Strukturierung der Inhalte entstanden Wireframes und Prototypen. Das Webdesign erfolgte nach dem erfolgreichen Abschluss  der Konzeptionsphase.

TIGER: Eine Plattform für Bürger und Forscher

Es entstand eine ansprechende Website, welche sowohl Bürger als auch Forscher abholt und Zugriff auf relevante Informationen bietet. Ein besonderes Feature ist das Meldeformular, das dazu dient, die Asiatische Tigermücke zu bestimmen und ggf. einzusenden. Ein interner Bereich ermöglicht die Zusammenarbeit der teilnehmenden Institutionen.

Sichtbarkeit und Besuche steigen stark an

Die Sichtbarkeit des Portals stieg in den letzten Monaten um den Faktor 29, während die Anzahl der Besuche seit dem Live-Gang um 1800% anstiegen.

„Die Umsetzung eines tri-nationalen Projekts erfordert viel Koordinationsarbeit – ein passendes Web-Portal dafür zu kreieren ebenfalls. Sebastian Thönnes hat das Design und die Funktionalität unserer Webseite ausgesprochen gut und ansprechend umgesetzt.“
Xenia Augsten
Kunde: Gesellschaft zur Förderung der Stechmückenbekämpfung (GFS) e.V.

Weitere Projekte