Wie funktioniert eine gelungene NutzerfĂŒhrung? Phase 2: Inspiration đŸȘ„

Mit der Inspiration beginnt die VerfĂŒhrung der Benutzer:innen. Gerade bei teuren Produkten oder Leistungen entscheiden wir uns nicht nach dem reinen Zweck, sondern auch fĂŒr einen bestimmten Lifestyle.

Beispiele fĂŒr Inspiration auf Websites:

👉 In einem Onlineshop werden nicht nur Möbel angeboten. Auf der Startseite bekomme ich vollstĂ€ndig eingerichtete Zimmer in verschiedenen Stilen prĂ€sentiert. Bin ich auf der Suche nach einem Sofa, interessiere ich mich plötzlich auch fĂŒr das gezeigte Regal neben dem Sofa.

👉 Die Landingpage eines Software-Produkts nennt neben der Kernfunktion weitere Funktionen, die fĂŒr mich interessant sein können. Die Funktionen sind verpackt in ansprechenden Illustrationen. Entspannt aussehende Menschen und ein großartiges User Interface sprechen mich an.

👉 Auf der Website eines Coaches locken die angebotenen Blogartikel mehr ĂŒber mein Verhalten im Bezug auf Fokus nachzudenken. Ich entdecke neue Themen, die mich interessieren, die ich noch nicht kenne.

👉 Airbnb inspiriert mich auf der Startseite mit der Möglichkeit einen Leuchtturm zu mieten. Ich  nehmen Idee mit, wie z.B. „Ich könnte mal wieder ans Meer reisen“.

Die Inspirationsphase hilft uns dabei, eine Identifikation fĂŒr einen Lifestyle zu entwickeln. Eine neutrale Website spricht weniger an und macht es mir schwer, mich mit den angebotenen Themen oder Produkten zu identifizieren.

#inspiration #webdesign #thoennesdesign #nutzerfuehrung

Sebastian Thönnes, Webdesigner und User-Interface-Designer

Über den Autor:
Sebastian Thönnes

„Er ist ein genialer KĂŒnstler.“

Sagt zumindest meine Grundschullehrerin! 😁

Wo wir gerade so nett im GesprÀch sind: Hi, ich bin Sebastian!
Web- und UI-Designer.

Und eben genialer KĂŒnstler. Klar.

Als Kind habe ich schon die Welt mit Matschburgen verschönert – heute mache ich genau das mit Webseiten.

Ich begann 2001 mit meiner Website-Premiere samt Hamster-Dance-GIFs und dazugehörigem Sound. Ein Meisterwerk!

Und auch, wenn die Hamster-Dance-GIFs heute fehlen, bin ich nach wie vor begeistert von Web- und UI-Design. Von den Möglichkeiten.

Dem Privileg, gestalten zu dĂŒrfen.

Ich kann 08/15-Leistungen dabei nicht ab, setze immer auf IndividualitÀt.
Und prÀsentiere auch nur das, wohinter ich zu 100 % stehe.

Was ich jetzt fĂŒr dich tun kann?

Das ist mein Angebot:

✅ Webdesign – kreativ, einzigartig und vor allem: konvertierend. Kein unnötiger Schnickschnack, sondern exakt das Design, das die Herzen deiner Kunden höher schlagen lĂ€sst.

✅ User-Interface-Design. Egal, ob fĂŒr Websites, Portale, Apps oder Softwareanwendungen: Ich sorge dafĂŒr, dass dein Projekt kinderleicht bedienbar wird. Weil Struktur und Klarheit einfach ĂŒberzeugen.

Das Ergebnis fĂŒr meine Kunden: Sie werden wesentlich selbstbewusster, professioneller, moderner als ihre Konkurrenz wahrgenommen. Und erhalten deutlich mehr Anfragen.

Das Ergebnis fĂŒr mich: GlĂŒckliche Kunden + 6 Awards. 👑